Reisen

Besuch in Bagan in Myanmar

Pin
Send
Share
Send



Um nach Bagan zu gelangen, haben wir es von Mandalay aus gemacht - obwohl die Reise an diesem Tag in Hsipaw begann und es ein gutes Spiel war - mit dem Bus. Von dieser Stadt aus haben Sie auch die Möglichkeit, mit dem Boot - langsam oder schnell - oder mit dem Zug zu fahren. Wenn Sie Zeit haben, raten die Leute dem Boot, obwohl es von der Liebe abhängt, die Sie für lange Fahrten in Flüssen haben, in denen die Landschaft nicht viel von ein paar Stunden an Bord abweicht.


Die Hitze war erstickend und wir waren so faul, dass wir erst gegen elf Uhr morgens mit dem Treten begannen, als die Sonne schon richtig heftig schlug. Wir beginnen die Besichtigung der Tempel in Old Bagan. Mit mehr als 4.000 können Sie sich vorstellen, dass Sie sie in allen Farben und Größen haben. Einige der schönsten und ältesten blicken auf den Fluss in der Nähe der Unterkunft und des Restaurants in Old Bagan. Kurz nachdem wir gegangen waren, stoppten wir bei einem von ihnen und stiegen zur Kuppel, von der aus die Aussicht unglaublich war.

Ich kann Ihnen nur wenig über den Besuch selbst erzählen. Grundsätzlich rate ich Ihnen, mit dem Fahrrad herumzufahren - es gibt auch Touren und Pferdekutschen für die Faulen - und die Tempel zu betreten, die Ihre Aufmerksamkeit am meisten erregen.

Die berühmtesten - in allen Reiseführern aufgeführt - sind von Souvenirläden, Reiseführern, Rikschas und anderen für diese Orte typischen Palafranaria umgeben, die Sie jedoch nicht verpassen dürfen.

Diejenigen, die mir am besten gefallen haben, sind die Kleinen, zu denen niemand gegangen ist. Ich ging nachmittags zu einigen und nachts zu anderen - mit einer Taschenlampe, um die Fledermäuse zu ärgern - und war an diesen hundertjährigen Orten in völliger Einsamkeit. Sie fragten sich nur, wer das gebaut hat und was er dachte, wäre seine Belohnung im Jenseits, als er starb. Ich hätte mich auch gerne in die kaiserliche Hauptstadt des 12. Jahrhunderts versetzt, aber das sind natürlich die Dinge, die Sie dazu bringen, ein Liebhaber der Geschichte zu sein.

Ich sage dir auch, dass du ein großer Fan von Tempeln und Pagoden sein musst, um dich den ganzen Tag hin und her zu werfen und sie zu beobachten. Ich bin nicht so, also verbrachte ich den ersten Morgen und einen Teil eines Nachmittags und Abends, aber den Rest der Zeit verbrachte ich auf einer Radtour - als die Sonne unterging - und besuchte meinen neuen Freund Sooleuey, von dem ich mit Ihnen im sprechen werde nächster Artikel.

Die Leute sind oft verrückt, wenn sie nach dem besten Ort suchen, um einen von ihnen zu sehen Sonnenuntergänge berühmteste des Kontinents. Busse voller Touristen fahren von hier nach dort auf der Suche nach dem perfekten Ort. Ich fand ihn in Nuevo Bagán, wo er zusammen mit meinem Freund Sooleuey im Fluss voller Scheiße badete. Als die Sonne orangefarben wurde und am Horizont unterging, sprach und lernte ich im Gespräch mit Sooleuey über Land und Leute. Ich habe den Sonnenuntergang über den Tempeln verpasst, aber das ist nicht das, wonach ich gesucht habe.

Pin
Send
Share
Send